Sat, Kabel oder IPTV?

Empfangsmöglichkeiten für digitales HD Fernsehen

Der Empfang von hochauflösendem Digitalfernsehen (HDTV), welches durch eine wesentliche höhere Bildschärfe und Farbbrillanz im Gegensatz zum herkömmlichen Fernsehprogramm glänzt, ist inzwischen sowohl über die Sat-Anlage (DVB-S), per Kabelfernsehen (DVB-C) als auch über das Internet als Stream (IPTV) zu Empfangen. Die klassische Antenne, die seit einiger Zeit ebenfalls für den Empfang digitaler Programme genutzt werden kann (DVB-T), bleibt momentan noch außen vor. Theoretisch wäre aber ein HDTV Empfang mittels Antenne möglich, in Deutschland wird dieses erst mit der Einführung von DVT-T2 kommen, mehr Informationen dazu.

Generell sollte man sich im Vorfeld überlegen, welche Anschlussart für die eigene Wohnung oder das eigene Haus am besten geeignet ist. wie gut oder schlecht der Empfang mit den verschiedenen Varianten in der eigenen Wohngegend ist, denn das kann stark variieren. Einige Regionen haben ein sehr stark ausgebautes Kabelnetz, andere hingegen haben den besseren Empfang mit der Antenne.

Außerdem muss man jeweils auch die Geräte bedenken, die man für die verschiedenen Arten des Empfangsmöglichkeiten nutzen muss. Hier braucht man jeweils einen entsprechenden HDTV Tuner oder Receiver, der die Daten entschlüsselt und an den Fernseher weitergeben kann. Geräte mit denen man zwei Arten des Empfangs im HDTV Bereich kombinieren kann gibt es bislang leider noch nicht, so dass man sich definitiv für eine entscheiden muss. Hier unterscheiden sich vor allem die Preise der unterschiedlichen Modelle, was bei der Anschaffung natürlich eine Rolle spielen kann.

Unterschiede gibt es neben der Technik und den Kosten aber auch was den Empfang von Sendern angeht, die HDTV senden. Hier muss man bedenken, dass die Auswahl verschiedener Sender in diesem Format vor allem bei Kabel und Sat sehr groß ist, während Antenne noch etwas weiter hinten liegt, was aber sicherlich auch nicht auf Dauer der Fall sein wird.

HDTV via Internet Stream

Eine weitere Möglichkeit zum Nutzen von HDTV ist natürlich das Internet. Auch hier kann man inzwischen TV Sendungen in diesem besonderen Format anschauen, wenn man einen Computer besitzt, der den Empfang unterstützt. Vom Internet aus hat man dabei Zugriff auf alle Sender, einerlei ob diese dem Kabel, der Antenne oder dem Sat angehören, so dass man hier natürlich auf die größte Auswahl hat, allerdings auch den Nachteil, dass man nicht bequem von der Couch aus auf dem Fernseher schauen kann, sondern dazu eben am Computer sitzen muss. Alternativ könnte man ein Übertragung von Bild und Ton auf den Fernseher durchführen, was mit einigen Kabeln auch ohne den Verlust von Bildschärfe möglich wird.

Fazit

Sich im Vorfeld genau zu überlegen, was für einen selbst am besten passt, ist natürlich sehr wichtig, denn nur dann kann man auch wirklich die optimale Wahl für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse finden. Diese Wahl kann von Fall zu Fall ganz verschieden aussehen, weshalb man auch nicht allgemein einen Weg als den Besten sehen kann.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.lcdbeamer.net/sat-kabel-oder-iptv.html